Du bist Selbstständig? Das wichtigste rund um den Kredit für Selbständige

Selbstständig und auf Kreditsuche? So schwer ist es wirklich.

Egal, ob dein Büro ein eingebauter Schreibtisch in der Schlafzimmerecke, ein Co-Working-Space in der Innenstadt oder eine eigene Praxis ist – der Weg zum Kredit ist für dich meist härter. Rechne damit, dass du zusätzliche Unterlagen vorlegen musst, um dein Einkommen und deinen Schuldenstand nachzuweisen. Erhöhe deine Chancen auf einen Kredit, indem du deine geschäftlichen und privaten Finanzen voneinander trennst und Steuerabzüge reduzierst. In diesem Artikel erfährst du als Selbstständige:r, wie du den Kredit bekommst, den du verdienst.


Welche Arten von Kredit gibt es für Selbstständige?

  • Investitionskredit: Finanzierung nötiger Anlagevermögen wie Maschinen, Firmenfahrzeugen, Computer oder Büromöbel
  • Betriebsmittel- oder Kontokorrentkredit: Können dazu dienen, Zeit zu überbrücken, in der deine Kunden ihre Rechnungen noch nicht gezahlt haben. Mit Hilfe des Kredits können laufende Ausgaben gedeckt werden. Meistens hat man einen bestimmten Bezugsrahmen für das Konto, der dann als Kontokorrentkredit bezeichnet wird.
  • Förderkredit: Ein zinsgünstiger Kredit, mit dem die Wirtschaft gefördert werden soll. Hier gibt es je nach Bundesland unterschiedliche Abteilungen zur Wirtschaftsförderungen, eine andere Anlaufstelle ist die Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS)

Bevor du einen Kredit für dein Unternehmen beantragst, ist es sehr wichtig, dich darüber zu informieren, welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt und welche davon in deinem Fall wirklich sinnvoll ist. Scheue nicht davor zurück, dich zu diesem Thema beraten zu lassen. Vielleicht kannst du dich auch mit anderen Selbstständigen austauschen, die schon einmal einen Kredit beantragt haben. Ansonsten ist es am besten, mit Finanzexperten zu sprechen, die deine individuelle Situation einschätzen können.

Jetzt Beratung anfordern!


Was du beachten solltest, wenn du einen Immobilienkredit beantragen möchtest:

Für Selbstständige ist der Kreditprozess eigentlich derselbe wie für andere. Die Anforderungen sind grundsätzlich gleich, nur die Anforderungen an die Dokumente sind etwas andere. Während angestellte Antragsteller:innen bloß ihren Einkommensnachweis vorlegen müssen, sind es bei selbständigen Kreditnehmer:innen die Steuererklärungen einschließlich aller Tabellen. Anfangs wirkt es jedoch, als wäre man deutlich im Nachteil. Durch die Steuerabzüge ist dein Nettoeinkommen niedriger. Das kann es dir erschweren, dich für einen Kredit zu qualifizieren. Entscheidend ist, dass das Nettoeinkommen nach den Abschreibungen dem von den Kreditgebern bevorzugten Verschuldungsgrad entspricht. Also ist es für Selbstständige wichtig, die Schulden niedrig zu halten. Dokumentiere deine Steuerabzüge gut, halte das Nettoeinkommen möglichst hoch, deine Schuldenlast möglichst niedrig und führe am besten getrennte Geschäfts- und Privatkonten.


Als Selbstständige:r zahlst du möglicherweise mehr für deine Hypothek

Da einige Kreditgeber selbständige Antragsteller als risikoreichere Kreditnehmer betrachten, musst du möglicherweise mehr für deine Hypothek bezahlen. Aber lass dich davon nicht abschrecken, denn durch eine gute Finanzberatung lassen sich viele Möglichkeiten finden, einen niedrigen Zinssatz für dich zu verhandeln. Auch eine spätere Umschuldung ist möglich, wenn du bewiesen hast, dass du regelmäßig und verlässlich zahlen kannst. Außerdem kann eine höhere Anzahlung dir bessere Konditionen verschaffen. Bei der Wahl des richtigen Kredits solltest du also auf keinen Fall zu schnell sein und alle deine Optionen gut überlegen.

Jetzt zum Kreditvergleich!


Wie du deine Chancen auf einen Kredit verbesserst

Als Selbstständige:r kannst du mehrere Maßnahmen ergreifen, um deine Chance auf einen Immobilienkredit zu erhöhen:

  • Lasse dein Unternehmen registrieren und lizenzieren
  • Zahle dir selbst ein Gehalt und nicht nur einen Eigenanteil
  • Senke deine Schuldenlast
  • Reduziere deine Steuerabzüge
  • Trenne Geschäfts- und Privatkonten voneinander
  • Führe immer regelmäßige und detaillierte Aufzeichnungen (Hierfür gibt es auch Online-Tools und Apps)
  • Ziehe eine größere Anzahlung in Betracht
  • Ziehe die Zusammenarbeit mit einem anderen Kleinunternehmen in Betracht

Jetzt zum Erstgespräch!


Es ist nicht unmöglich!

Als Selbstständige:r kann es schwierig sein, einen Kredit bewilligt zu bekommen. Doch wenn du gut informiert und vorbereitet bist, kann dich nichts davon abhalten. Außerdem ist der österreichische Staat bereit, die Wirtschaft nach den vielen Lockdowns zu fördern und bietet Unterstützung an. Vor allem eine gute Beratung kann den Weg zum Kredit deutlich vereinfachen und dir ermöglichen, den Kredit zu bekommen, den du verdienst.

Du kannst dir mehr Kredit
leisten, als du denkst.

2,8 %
188

Kreditrechner

FixVariabel
2,8 %
188
> Finanzierungsbeispiel